RFID-Tag Ladungsträgeridentifikation

Überblick verloren? Verschaffen Sie sich mit RFID-Technologie wieder eine Übersicht über Ihren Ladungsträgerbestand

Technologie

UHF

RFID-Transponder passiv

Label oder Hardtags

L-mobile e-label

Branchen

Automotive

Logistik

Kanban

Fertigende Industrie

Zum RFID-Tag-Finder

Lernen Sie unseren RFID-Tag-Finder kennen. Filtern Sie unsere umfangreiche RFID-Tag Datenbank nach für Sie wichtigen Spezifikationen und lassen sich für Ihre Anforderungen passende RFID-Tags anzeigen.

RFID-Tag LM1019 UHF bedruckbar

Die neue Generation Ladungsträgermanagement: RFID-basierte Ladungsträgeridentifikation

Ladungsträger als Hilfsmittel zum Transport oder zur Lagerung von Waren haben in Produktion und Logistik eine immense Bedeutung. Unabhängig davon, ob ein Getränkehersteller Limonade- und Wasserkisten in einer begrenzten Region liefert, ob in anderen Ländern hergestellte Komponenten in Deutschland weiterverarbeitet und mit dem LKW weitertransportiert werden oder ob gekühlte Produkte in speziellen Kühlboxen befördert werden. In der Praxis ergeben sich dabei Probleme wie Behälterschwund, Fehl- oder Überbestände, die Suchzeiten, Stillstände oder Mehrkosten für weitere Ladungsträger verursachen. Professionelles Leergut-, Paletten- bzw. Behältermanagement sichert dabei die Effektivität und Effizienz logistischer Prozesse und Ressourcen. Hier liefert die auf Industrie 4.0-basierende RFID-Technologie die ideale Lösung für die stetig wachsenden Anforderungen im Ladungsträgermanagement wie auch im Behältermanagement.

Optimierte Verfolgung von Ladungsträgern mittels UHF-RFID-Technologie

Egal, ob Leergut-Logistik oder Palettenmanagement, der Einsatz der Auto-ID-Technologie mittels Ultra high frequency (UHF) hilft Ihnen ohne großen Aufwand, den Schwund an Ladungsträgern und Mehrwegbehältern deutlich zu reduzieren bei gleichzeitigem Rückgang der Abstimmungsaufwände mit Ihren Kunden und Partnern. Bei der RFID-Ladungsträgeridentifikation werden Container, Paletten, teure Kühlboxen oder jede Art von Sonderladungsträger mit Funketiketten, den sogenannten RFID-Tags oder RFID-Labels versehen, die eine lückenlose Nachverfolgung ermöglichen.

L-mobile RFID-Gate Behältermanagement RFID-Transponder Tracking

So funktioniert die Ladungsträgeridentifikation mittels passiver RFID-Tags

Das Herzstück des RFID-Tags ist ein sogenannter passiver RFID-Transponder, der einen programmierbaren Chip und eine damit verbundene Miniaturantenne enthält. Bei dem RFID-Transponder handelt es sich um einen elektronischen RFID-Sender, der keine Batterie benötigt. Der passive RFID-Tag hat deshalb eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer und kann unabhängig vom Erfassungswinkel, Licht oder anderen Umwelteinflüssen durch alle nicht-metallischen Materialien hindurch gelesen werden.

Zum Auslesen des Transponders baut das RFID-Lesegerät, das RFID-Gate, ein elektromagnetisches Feld auf. Innerhalb dieses Feldes wird der Transponder aktiviert und sendet seine Information, ebenfalls mittels elektromagnetischer Wellen, zurück. Die Information wird damit vom RFID-Lesegerät berührungslos erfasst, entschlüsselt und für die weitere Datenverarbeitung an einer Schnittstelle bereitgestellt. Dies eröffnet erhebliche Potenziale in der ganzheitlichen Steuerung und Kontrolle im gesamten Ladungsträgermanagement.

L-mobile Firmenlogo

Entdecken Sie die L-mobile trace carrier RFID-Behältermanagement Software, 100% optimiert für Industrie 4.0 Anwendung

RFID-Behältermanagement macht Ihre Behälter jederzeit und für alle sichtbar

Mit einem integrierten RFID-Ladungsträgermanagement schaffen Sie unternehmensübergreifende Transparenz über Ihre Behälterströme mit Ladungsträgern und Mehrwegbehältern. Lieferanten, Kunden und logistische Partner können dabei problemlos in das System integriert werden.

Einfache und unkomplizierte Datenübertragung in Ihr ERP-System

Über die web-basierte Anwendung für das Behälter- und Ladungsträgermanagement von L-mobile können die Identifizierungsdaten eingesehen und entsprechende Abfragen ausgeführt werden. So lässt sich jederzeit erkennen, wo sich der Behälter befindet, ob er voll oder leer ist oder getauscht werden muss. Die praxisorientierte Lösung für das Ladungsträger- und Behältermanagement bietet zudem die Möglichkeit der Implementierung von Schnittstellen zu ERP-Systemen der Prozessbeteiligten.

Sehen Sie sich hier die vielen Vorteile an die Ihnen L-mobile trace carrier Behältermanagement bietet.

Passende RFID-Tags Ladungsträgeridentifikation

Rufen Sie mich an – Ich helfe Ihnen gerne weiter!

+49 (0) 7193 93 12-2050

Sandra Port
Telemarketing Manager

Fragen zum RFID-Behältermanagement?

Unsere RFID-Experten helfen Ihnen gerne weiter!